About

Kalender

Monatsansicht Monatsansicht Wochenansicht Wochenansicht Rubrikenansicht Rubrikenansicht Suchen Suchen

Matthäus-Passion

Konzert
Samstag, 24. März 2018 - 18:00 Uhr

Johann Sebastian Bach: Matthäuspassion
Fassung von Felix Mendelssohn Bartholdy

Sopran: Barbara Berg
Alt: Saskia Klumpp
Tenor: Johannes Klügling
Bass: Jörg Gottschick
Evangelist: Michael Zabanoff
Jesus: Thomas Wittig
Berliner Domkantorei, „Aris & Aulis“

Die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach ist eine der ausgereiftesten und schönsten Kompositionen überhaupt! Trotzdem geriet sie lange in Vergessenheit. Felix Mendelssohn Bartholdy hat mit der Sing-Akademie zu Berlin 1829 das Werk als erste nach Bach aufgeführt und damit eine Bach-Renaissance eingeleitet. Dabei kürzte er das Werk nicht nur leicht, er instrumentierte das Orchester teilweise anders, im Geschmack seiner Zeit.

In dieser Aufführung wird die von Mendelssohn erstellte Fassung auf historischen Instrumenten gespielt – und Domkantor Tobias Brommann wird mit genau dem Taktstock dirigieren, den Mendelssohn damals benutzt hat!